Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Profil

Seit 1959 verfolgt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit dem traditionsreichen Wettbewerb das zentrale Anliegen, die Lesekompetenz von Kindern zu stärken, Leselust zu wecken und öffentliche Aufmerksamkeit für das Kulturgut Buch zu erregen. Er möchte Kinder dazu ermuntern, sich mit erzählender Kinder- und Jugendliteratur zu beschäftigen und Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Leselust und -spaß stehen dabei im Mittelpunkt. Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren und, ebenso wie das gegenseitige Zuhören, Einblicke in die Vielfalt der aktuellen Literatur vermitteln. Kinder können die Erfahrung machen, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten, aber auch, dass Lesen und Vorlesen die Phantasie anregen und neue Horizonte eröffnen.

Zur Website des Vorlesewettbewerbs gelangen Sie hier.

Zielgruppe: 

Schüler/innen der 6. Klassen

Vergaberhythmus, nächster Bewerbungstermin und Bewerbungsunterlagen: 

Der Vorlesewettbewerb findet jährlich statt. Die Ausschreibungsunterlagen werden im Oktober an über 16.000 Schulen in Deutschland gesendet.

Auswahlverfahren: 

Die besten Vorleser/innen werden zunächst innerhalb einer Schulklasse, anschließend auf Schulebene ermittelt. Jede Schule kann eine/n Schulsieger/in für die Teilnahme am Regionalentscheid melden. Die Teilnehmer/innen lesen im Wettbewerb etwa drei Minuten aus einem Buch ihrer Wahl sowie einen unbekannten Text.

Dotierung: 

Auf Regionalebene: Buchgeschenke bzw. Medienpakete,
für die Finalisten außerdem: Wanderpokal, Besuch einer/s Schriftstellers/in an der Schule, Einladung in die Jury der nächsten Runde.

Förderer: 

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kontakt

Anschrift

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Braubachstr. 16
Haus des Buches
60311 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 13060
Fax +49 69 1306201

info@boev.de
http://www.boersenverein.de
Ansprechpartner/innen

Literatur- und Leseförderung
Philippe Genêt
info@vorlesewettbewerb.de
Telefon +49 69 1306666

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Literatur/ Lesen | Thema: Schulische Bildung |