Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Bayerischer Schülerzeitungswettbewerb

Profil

Die Bayernredaktion der Süddeutschen Zeitung lädt auch in diesem Jahr die Schülerzeitungsredaktionen aller Schulen dazu ein, sich am Schülerzeitschriftenwettbewerb zu beteiligen. Durch diesen Wettbewerb soll die Arbeit der Schülerzeitschriftenredakteurinnen und -redakteure in Bayern gefördert werden. Die Schülerpresse ist ein wesentliches Element demokratischer Schulkultur. Sie kontrolliert, indem sie die Schülerschaft informiert. Doch eine Schülerzeitung zu publizieren ist mit erheblichem Zeitaufwand, Durchhaltevermögen und Engagement verbunden. Die Schülerinnen und Schüler in einer Schülerzeitungsredaktion leisten dies alles neben den schulischen Belastungen. Diese Leistung und das Engagement will der Schülerzeitungswettbewerb der Länder würdigen, fördern und stärken, vernetzen und finanziell belohnen.

Zur Internetpräsenz des Wettbewerbs gelangen Sie hier.

Zielgruppe: 

Jede Schule kann mit einer Ausgabe einer Schülerzeitung, die an der Schule erstellt wurde, teilnehmen. Schülerzeitungsredaktionen aller bayerischen Grundschulen, Haupt- und Mittelschulen, Förderschulen, Realschulen, Gymnasien und beruflichen Schulen sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Vergaberhythmus, nächster Bewerbungstermin und Bewerbungsunterlagen: 

Die Einsendung erfolgt mit 5 Exemplaren der gleichen Ausgabe durch den Schulleiter an die Süddeutsche Zeitung.

Auswahlverfahren: 

Eine Fachjury ermittelt für jede Schulart die Landessieger. Bewertungskriterien sind die inhaltliche, die sprachlich-stilistische und die gestalterische Qualität. Die jeweils unterschiedlichen Voraussetzungen bei den einzelnen Schularten werden berücksichtigt.

Dotierung: 

Für die drei besten Schülerzeitungen jeder Schulart gibt es Geldpreise in Höhe von 500€, 300€ und 200€. Aus den auf Landesebene eingesandten Schülerzeitungen reicht das Staatsministerium für jede Schulart fünf Schülerzeitungen bei dem bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder ein.

Kontakt

Anschrift

Süddeutsche Zeitung GmbH
Bayernredaktion
Hultschiner Straße 8
81677 München

Telefon +49 89 21830

wir@sueddeutsche.de
http://www.sueddeutsche.de
Ansprechpartner/innen

Eva Maria Kerschbaumer
eva-maria.kerschbaumer@sueddeutsche.de
Telefon +49 89 2183437

Oberstudienrätin Claudia Gaull
schuelerzeitung@gaull.info

Enthalten in

Region: Bayern | Sparte: Literatur/ Lesen | Thema: Schulische Bildung |