Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit im Bereich Kulturelle Bildung bei DLR Projektträger in Bonn

DLR-Projektträger sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter

für die Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit im Bereich Kulturelle Bildung

in Voll- oder Teilzeit. Tätigkeitsort ist Bonn.

Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum fungiert als Dachorganisation für den national größten Projektträger (DLR-PT). Der DLR-PT ist eine Dienstleistungsorganisation und nimmt umfassende Beratungs- und Managementaufgaben in der Forschung, Innovation und Bildung bei der Entwicklung und Durchführung von Programmen und Projekten im nationalen und internationalen Bereich, insbesondere im Auftrag verschiedener Bundesministerien wahr. DLR-PT engagiert sich u. a. in den Feldern Gesundheit, Umwelt, Kultur, Geistes- und Sozialwissenschaften, Bildung, Arbeitsgestaltung und Dienstleistung sowie Informationstechnik. Spezialisierte Teams bilden Schnittstellen zu Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft. Sie betreuen v. a. Förderprogramme von der Ideenentwicklung über die wettbewerbliche Vergabe von Fördermitteln bis zur Erfolgsbewertung und unterstützen die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit unserer Auftraggeber.

Der Bereich "Bildung, Gender" unterstützt schwerpunktmäßig Programme und Initiativen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die ausgeschriebene Stelle bezieht sich auf den Schwerpunkt „Kulturelle Bildung“. Dieser Schwerpunkt umfasst zum einen die Förderung von Modellprojekten zur Entwicklung und Erprobung wissenschaftlich fundierter Weiterbildungskonzepte zur pädagogischen Aus- und Weiterbildung von Kunst- und Kulturschaffenden. In Vernetzungstreffen wird der fachliche Austausch zwischen den Projekten gefördert. Ein weiterer Fokus in der Förderung liegt auf der Weiterentwicklung und Systematisierung der Forschungsaktivitäten zur kulturellen Bildung. Hierzu wurde eine Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben veröffentlicht. Aktuell wird die Frage der Bedeutung des digitalen Wandels für die kulturelle Bildung erörtert, der perspektivisch in die Förderung aufgenommen werden soll.

Die Tätigkeit im Förderbereich „Kulturelle Bildung“ umfasst alle Aufgaben der Projektförderung wie z. B. die Planung und Umsetzung von Förderbekanntmachungen, die Bewertung laufender Fördermaßnahmen sowie die Kontrolle der geförderten Vorhaben.

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier: www.dlr.de/dlr/jobs

Bewerbungsfrist: 
Freitag, 7 April, 2017