Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Sachbearbeiter (w/m) Veranstaltungen/Kulturförderung bei der Stadt Greifswald

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist zum nächstmöglichen Termin im Amt für Bildung, Kultur und Sport die Stelle

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters Veranstaltungen/Kulturförderung 
 
in der Entgeltgruppe 9c TVöD, in Vollzeit, zu besetzen.

Der künftigen Stelleninhaberin/ dem künftigen Stelleninhaber obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Entwicklung von Konzepten sowie Definition von Zielen und Zielgruppen der amtseigenen Veranstaltungen und Events (z. B. Klostermarkt, Eldenaer Jazz Evenings, Kulturnacht) einschließlich der Gewinnung von Mitveranstaltern und Sponsoren sowie abschließende Evaluierung und Fortschreibung
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen, dazu gehören u.a. o Auswahl und Beurteilung von Veranstaltungsstätten o Einholen und Vergleichen von Angeboten, einschließlich der Auftragsvergabe und dem Verhandeln von Verträgen mit Zulieferern und Künstlern 
  • Erstellung von Betriebs- und Sicherheitskonzepten auf der Grundlage von Risikobewertungen
  • Kostenkalkulation und Erstellung der Ablauf- und Personaleinsatzplanung, einschließlich der Kalkulation der Eintrittspreise und Ermäßigungen
  • Anmeldung der Veranstaltungen bzw. Events und Einholung von Genehmigungen bei Behörden und Verwertungsgesellschaften
  • Künstler- und Sponsorenbetreuung o Abrechnung aller Abgaben und Steuern sowie abschließende Auswertung der Veranstaltung
  • redaktionelle Betreuung von kulturellen Internetseiten,  Verfassen von Pressemitteilungen in Abstimmung mit der Amtsleitung und der Pressestelle, Auswahl geeigneter Werbemittel und deren Beauftragung, Prüfung und Einholung von Bildrechten für Veröffentlichungen 
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Institutionen, Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen
  • Vorbereitung und Begleitung des Kulturstammtisches Greifswald
  • Verwaltung eigener kultureller Einrichtungen, insbesondere der Klosterruine Eldena
  • fristgerechte Bearbeitung der Lizenzvergütungen für die GEMA sowie Kalkulation, Überwachung und Abführung der Abgaben an die Künstlersozialkasse

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie in der untenstehenden PDF-Datei

Bewerbungsfrist: 
Donnerstag, 25 Januar, 2018