Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Projektleitung Schultheater der Länder (SdL) 2019 beim Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e.V. in Magdeburg ab 1.8.2018

Das Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e.V. wird 2019 Mitveranstalter des bundesweiten Schultheater der Länder sein und besetzt zum 1. August 2018

eine Stelle der Projektleitung  (w/m) Schultheater der Länder (SdL) 2019

in Teilzeit.

Das Landeszentrum Spiel & Theater Sachsen-Anhalt e.V. (LanZe) ist das Organisations-, Koordinierungs-, Fort- und Weiterbildungs- sowie Beratungszentrum für Gruppen und Einzelkünstler_innen, die im Bereich der Amateur-, Schülertheater sowie in den Freien Darstellenden Künsten im Land tätig sind. LanZe organisiert das landesweite Schülertheatertreffen, Festivals sowie Netzwerktreffen von Amateur- und Freien Theatern, das Landeskooperationsprojekt KLaTSch! (Kulturelles Lernen an Freien Theatern und Schulen), TASS (Theater als Schule des Sehens), das Theaterpädagogische Modellprojekt sowie themenspezifische Fachveranstaltungen. Die hauptamtlich besetzte Geschäftsstelle befindet sich in Magdeburg und wird vom Land Sachsen-Anhalt institutionell gefördert.

Für das vom 22.-28.09.2019 in Halle/Saale stattfindende Schultheater der Länder wird eine Person gesucht, die sich der (weiteren) Konzeption, Planung und Durchführung des Festivals widmet. Ihr zugeordnet werden können eine Person für die Buchhaltung sowie eine Assistenz zur Umsetzung der Planung. 

Die vollständige Stelleausschreibung finden Sie in der untenstehenden PDF-Datei.

Beginn der Anstellung: 
Mittwoch, 1 August, 2018
Bewerbungsfrist: 
Mittwoch, 28 Februar, 2018