Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Professur Ästhetische und Kulturelle Bildung in der Kindheit an der Evangelischen Hochschule Berlin ab 1.12.2017

An der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) - Körperschaft des öffentlichen Rechts - ist zum 1.12.2017

eine Professur (100%) in Anlehnung an W 2 (Land Berlin) im sozialversicherungspflichtigen Beschäftigtenverhältnis für 5 Jahre zu besetzen:

BCP-Professur mit dem Schwerpunkt Ästhetische und Kulturelle Bildung in der Kindheit

Anforderungen:

Promotion und wissenschaftliche Qualifikation gem. § 100 BerIHG.

Aufgaben:

Die Stelleninhaberin vertritt das Fach im Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik in Lehre und Forschung. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung eines eigenen Forschungsprojekts zu den Bedingungen und Potentialen künstlerischer Arbeit mit Kindern sowie Lehre in den Bereichen Ästhetische und Kulturelle Bildung, Theaterpädagogik, Spielpädagogik, Projektarbeit und die Begleitung studentischer Praktika und Forschungsvorhaben. Forschung und Lehre erfolgen unter besonderer Berücksichtigung von Gender und Diversity. Es besteht die Möglichkeit, das Lehrdeputat der Stelleninhaberin zugunsten der Forschungstätigkeit um bis zu 50 % zu reduzieren.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie in der untenstehenden PDF-Datei.

Beginn der Anstellung: 
Freitag, 1 Dezember, 2017
Bewerbungsfrist: 
Montag, 2 Oktober, 2017