Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Mitarbeit Marketing für die Landeskampagne "fontane.200" bei der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte in Potsdam ab 1.7.2017

Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH sucht zum 1.7.2017 eine7n

Mitarbeiter (m/w) Marketing für die Landeskampagne "fontane.200"

zunächst als 50%-Stelle.

Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH (BKG) vereinigt unter ihrem Dach die langjährig eingeführten Kultureinrichtungen „Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte“ und „Kulturland Brandenburg“. Gegenstand des Unternehmens ist es, die geschichtliche und kulturelle Vielfalt Brandenburgs allen Bevölkerungsgruppen, insbesondere der jungen Generation sowie Besuchern und Gästen des Landes zugänglich zu machen. Die Gesellschaft konzipiert und realisiert Kulturprojekte im Land Brandenburg,

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane führt die BKG die Landeskampagne "fontane.200" durch. Unter fontane.200 würdigt das Land Brandenburg seinen großen Autor durch die Ermöglichung ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, das sich 2019 vom 30. März bis zu Fontanes Geburtstag am 30. Dezember über die ganze Region und darüber hinaus erstrecken wird. In Planung befinden sich u.a. Ausstellungen, eine Leitausstellung im Museum Neuruppin sowie eine Ausstellung im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, ein Kulturland Brandenburg-Themenjahr, ein Jugendprojekt, eine wissenschaftliche Konferenz und ein Rahmenprogramm in Fontanes Geburtsstadt.

Das dafür eigens eingerichtete fontane.200-Büro übernimmt die Koordination der Landeskampagne und der einzelnen Projekte der unterschiedlichen Träger sowie die Markenbildung und das veranstaltungsübergreifende Marketing. 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der untenstehenden PDF-Datei.

Beginn der Anstellung: 
Samstag, 1 Juli, 2017
Bewerbungsfrist: 
Mittwoch, 31 Mai, 2017