Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

3 Museums-Stipendien "Kulturelle Vielfalt und Migration" ab 1.7.2018 für 2 Jahre

In einer gemeinsamen Förderinitiative vergeben die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. und die Stiftung Polytechnische Gesellschaft zum dritten Mal das Museums-Stipendium "Kulturelle Vielfalt und Migration". Das Stipendium der Krupp-Stiftung bietet drei Hochschulabsolventinnen/Hochschulabsolventen mit besonderer Sachkenntnis und persönlicher Erfahrung im Bereich Migration die Möglichkeit, für zwei Jahre in kulturhistorischen Museen, vorwiegend in den östlichen Bundesländern, zu arbeiten.

Höhe und Dauer des Stipendiums

Das Stipendium ist mit je 37.000 Euro dotiert und wird an drei Kandidatinnen/Kandidaten für die Dauer von zwei Jahren vergeben. Das Stipendium beginnt am 1. Juli 2018. Die Stipendiatinnen/Stipendiaten werden jeweils acht Monate im Deutschen Hygiene-Museum Dresden, im Ruhr Museum Essen und im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig tätig sein.

Weitere Informationen:

https://www.krupp-stiftung.de/museums-stipendium-kulturelle-vielfalt-und-migration/

Die vollständige Ausschreibung finden Sie in der untenstehenden PDF-Datei.

Beginn der Anstellung: 
Sonntag, 1 Juli, 2018
Bewerbungsfrist: 
Freitag, 30 März, 2018