Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

SINGEN.Bündnisse

Profil

Mit den SINGEN.Bündnissen wird vielen Kindern die Chance gegeben, über das Kulturgut Singen persönlich, aktiv und interaktiv kulturelle Bildung zu erfahren. Von 2013 bis 2017 erhält der DCV dafür im Rahmen des Förderprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung bis zu 10 Millionen Euro, die sie an lokale Bündnisse weitergeben dürfen, die das Singen mit Kindern zwischen drei und zwölf Jahren fördern. Ein SINGEN.Bündnis wird immer von drei Partnern gebildet, die das Projekt gemeinsam organisieren und durchführen: Als Antragsteller fungiert eine juristische Person, z.B. ein eingetragener Verein. Als weitere Kooperationspartner kommen alle privaten und öffentlichen Institutionen bis hin zu privaten Unterstützern und Förderern infrage. Voraussetzung für eine Förderung ist die Mitwirkung einer musikpädagogischen Fachkraft für kindgerechtes Singen. Am Ende eines jeden SINGEN.Bündnisses steht eine öffentliche Aufführung des erarbeiteten Repertoires.

Weitere Informationen zu Projekt und Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

„SINGEN.Bündnisse“ ist eine Maßnahme, die im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Kontakt

Anschrift

Deutscher Chorverband e.V. SINGEN.Büro
Alte Jakobstraße 149
10969 Berlin

Telefon +49 30 8471089-40/-41
Fax +49 30 847108999

singen.buero@deutscher-chorverband.de
www.deutscher-chorverband.de/singenbuendnisse
Ansprechpartner/innen

Projektleitung SINGEN.Bündnisse
Veronika Petzold

Fachliche Antragsberatung und Bündnisbetreuung, allgemeine Projektinformation
Cindy Schmidt

Fachliche Antragsberatung und Bündnisbetreuung, Datenbankpflege und Projektsachbearbeitung
Martin Fischer

Allgemeine finanztechnische Antragsberatung, Bündnisbetreuung und Projektabwicklung, Verwaltung der Zuwendungsmittel
Ilka Zinkel

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |