Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

SchulKinoWochen Berlin

Profil

Zwei Wochen lang haben Schulklassen aller Jahrgangsstufen die Gelegenheit, den Unterricht in den Kinosaal zu verlegen. Das ausgesuchte Filmprogramm mit aktuellen Produktionen, Dokumentarfilmen, Animationen und Filmklassikern bietet viel Stoff zur filmischen Auseinandersetzung und Förderung von Filmkompetenz der Schülerinnen und Schüler. Das Angebot wird ergänzt durch Lehrerfortbildungen und zahlreiche Sonderveranstaltungen. Außerdem beteiligt sich das Spatzenkino mit einem Kurzfilmprogramm für Vorschulkinder ab 4 Jahren an der SchulKinoWoche. Für Lehrkräfte gibt es im Vorfeld der SchulKinoWochen Fortbildungen in Kooperation mit dem Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) Berlin Brandenburg und der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, die anschaulich den Umgang mit Film im Unterricht vermitteln.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zielgruppe: 

Schulklassen aller Jahrgangsstufen in Berlin.

Zeitraum: 
8. - 22. November 2013
Partner: 

Die SchulKinoWochen Berlin werden veranstaltet von Vision Kino gGmbH – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit dem JugendKulturService, seinen Projekten Kinderkinobüro und Spatzenkino, dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, dem KINDERFILM Berlin e.V., der Deutschen Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, dem Internationalen Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche Berlin KUKI und der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und werden gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Kontakt

Anschrift

TUSCH Berlin
Klosterstr. 68-70
10179 Berlin

Telefon +49 30 24749 852

info@tusch-berlin.de
www.tusch-berlin.de
Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Film, Medien | Thema: Schulische Bildung |