Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Niedersächsische Landesbegegnung "Schulen musizieren"

Profil

Seit 1984 veranstaltet der Verband Deutscher Schulmusiker (VDS) regelmäßig die Landesbegegnung „Schulen musizieren“. An drei Tagen im Sommer treffen sich verschiedenste musikalische Ensembles (Chor, Orchester, Bigband, Rockgruppe, Orff-Ensemble...) aller Schulformen aus ganz Niedersachsen in einer Stadt, um gemeinsam zu musizieren und sich gegenseitig und der interessierten Öffentlichkeit die vielfältigen Ergebnisse der eigenen Arbeit zu präsentieren. Neben öffentlichen Konzerten aller beteiligten Musikgruppen gibt es Raum und Zeit für die Begegnung der Gastensembles mit ihren gastgebenden Schulen. 

Zur Teilnahme eingeladen sind Musikgruppen aller allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen – die Schulen und Ensembles in der Austragungsstadt als gastgebende Partnerschule, die Ensembles aus dem Land als Gäste: von der Orff-Gruppe, einem Chor oder dem Spielkreis einer Grundschule über Bands oder Musik-AGs aus den Haupt- und Realschulen, Musikgruppen an Förderschulen bis hin zu Bigbands oder Orchestern aus Gymnasien. Erwartet werden ca. 500 bis 600 Schüler in ungefähr zwanzig Ensembles; Eingeladen sind sie zu gemeinsamen Konzerten, Workshops, Schulkonzerten oder anderen musikalischen Aktionen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zielgruppe: 

Musikgruppen aller allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen.

Zeitraum: 
jährlicher Turnus

Kontakt

Anschrift

Verband Deutscher Schulmusiker Niedersachsen e.V.
Molkereiweg 14
26179 Großenkneten

Telefon +49 4435 973698
Fax +49 4435 973696

weber@vds-niedersachsen.de
http://www.vds-niedersachsen.de/index.htm

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Sparte: Interdisziplinär, Musik | Thema: Altersübergreifend, Schulische Bildung |