Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

JEP – Jugendliche engagieren sich

Profil

Das Projekt richtet sich an lokale Bündnisse aus mindestens drei lokalen Trägern/Organisationen, die sich zur Umsetzung eines Projekts verbindlich auf eine Kooperation einigen und die Angebote für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren gemeinsam planen und umsetzen. Die Angebote für die Jugendlichen können von Gruppenstunden, eintägigen Workshops bis zu mehrtägigen Ferienfreizeiten reichen. Gegenstand bzw. Methode der Angebote sind die Kunstformen Theater, Tanz, Film, Hörspiel, Gesang, Musical usw., das bedeutet, alle Formen der darstellenden Kunst und Musik. Ziel ist es in erster Linie, benachteiligten Jugendlichen Angebote kultureller Bildung zugänglich zu machen.

Weitere Informationen zu Projekt, Hinweise zur Antragsstellung ausgewählte Praxisbeispiele finden Sie hier.

„JEP - Jugendliche engagieren sich“ ist eine Maßnahme, die im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Kontakt

Anschrift

Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt/Main

Telefon +49 69 6706-271
Fax +49 69 6706-203

bildungswerk@pb-paritaet.de
http://www.bildungswerk.paritaet.org/
Ansprechpartner/innen

Karin Stellmacher
stellmacher@pb-paritaet.de
Telefon +40 69 6706-220

Dr. Kira Funke
funke@pb-paritaet.de
Telefon +49 69 6706-225

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik, Tanz, Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |