Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Ich bin Kunst

Profil

Das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands e.V. beabsichtigt im Projekt „Ich bin Kunst“ bildende, darstellende und musikalische Bildung im ländlichen und städtischen Raum mit bundesweit 30 lokalen Bündnissen, bestehend aus CJD Einrichtungen und durchschnittlich 100 Partnern, jährlich rund 8400 Kinder und Jugendliche zu erreichen. Das Motto des Projektes „Ich bin Kunst“ bedeutet, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich mit ihren Fähigkeiten als Kunstwerk verstehen. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund, die in ihren Bildungschancen beeinträchtigt sind. Über Formen der bildnerischen, darstellenden oder musikalischen Kunst können sie ihre ihnen innewohnenden Ausdrucks- und Gestaltungsmöglichkeiten im außerschulischen Bereich entdecken und fördern. So können sie Wege der Selbstverwirklichung erschließen, damit Möglichkeiten zum Ausgleich von Benachteiligungen finden und sich neue Bildungszugänge eröffnen.

Weitere Informationen zu Projekt, Mitwirkungsmöglichkeiten und Bündnismaßnahmen finden Sie hier.

„Ich bin Kunst“ ist eine Maßnahme, die im Rahmen des Programms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

Kontakt

Anschrift

Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.
Otto-Intze-Straße 1
17192 Waren (Müritz)


www.cjd-waren.de
Ansprechpartner/innen

Koordinatorin
Nicole Heitmann
nicole.heitmann@cjd.de
Telefon +49 151 40639518

Koordinator
Martin Simdorn
cjd.simdorn@gmx.de
Telefon +49 151 40639209

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung |