Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Europäisches Jugendpolitik-Seminar in Berlin

Profil

Subsidiarität hin oder her – seit einigen Jahren wird Jugendpolitik auch zunehmend auf EU-Ebene gestaltet. Der YMCA Europe hat bisher nur unzureichend dieser Situation Rechnung getragen.

"Das muss sich dringend ändern." Das war die Meinung einer kleinen Gruppe aus Deutschland und den Niederlanden, die sich im März vorigen Jahres auf Einladung von Dr. Cees Bremer, Generalsekretär des niederländischen YMCA, in den Niederlanden traf.

Eines der Ergebnisse dieses Treffens war das fünftägige, von JUGEND für Europa geförderte europapolitische Seminar, zu dem der CVJM-Gesamtverband vom 14. bis 19. Oktober nach Berlin eingeladen hatte. 30 Mitarbeitende aus zehn europäischen Ländern kamen und arbeiteten intensiv miteinander.

Auf dem Programm standen die europäischen jugendpolitischen Strukturen, sowohl von EU, Europarat als auch der Selbstvertretung der Jugendverbände. Politische Gespräche gab es mit dem CDU-Europaabgeordneten Joachim Zeller und mit Frau Dr. Maria Rotter, der wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Vorsitzenden des Europaausschusses des Deutschen Bundestages. Bei einem gemeinsamen Gottesdienstbesuch im Dom, einer Schifffahrt durch das Berliner Zentrum und das Parlamentsviertel, sowie einem Besuch in der Mauergedenkstätte Bernauer Straße lernten die Gäste die Hauptstadt und ihre jüngste Geschichte kennen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Anschrift

Christlicher Verein Junger Menschen (CVJM)
Im Druseltal 8
Postfach 41 01 54
34131 Kassel

Telefon +49 561 30870
Fax +49 561 3087270

info@cvjm.de
http://www.cvjm.de

Weiterführende Informationen

Enthalten in

Region: Bundesweit, Berlin | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend |