Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Neue Medien: Eine Herausforderung für die kulturelle Bildung (2008)

Stellungnahme des Deutschen Kulturrates e.V. (April 2008)

Zusammenfassung:

Zu Beginn wird die Bedeutung der Medien für die Kulturvermittlung und Kulturproduktion hervorgehoben und unterstrichen, dass technische Veränderungen immer auch Rückwirkungen auf Kunst und Kultur haben. In der Stellungnahme befasst sich der Deutsche Kulturrat e.V. unter dem Begriff Neue Medien mit den digitalen elektronischen Medien und Kommunikationsmitteln. Er unterstreicht, dass diese ein fester Teil der Alltagskultur sind. Die Neuen Medien bieten große Chancen in der Verbreitung und Nutzung von Kunst und Kultur, bergen aber auch Gefahren wie z. B. Cyber- Mobbing. Der Vermittlung von Medienkompetenz misst der Deutsche Kulturrat e.V. daher eine herausragende Bedeutung zu. Bereits in der frühkindlichen Bildung können neue Medien eingesetzt und mit der Vermittlung von Medienkompetenz begonnen werden. Die kritische Auseinandersetzung mit Computerspielen sollte Gegenstand des Schulunterrichts sein. In der außerschulischen Bildung sollen die Chancen des kunstnahen Lernens mit neuen Medien ausgebaut werden. Besonders in der Erwachsenenbildung sieht der Deutsche Kulturrat e.V. noch Potenziale in der Auseinandersetzung mit Medien.