Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Kulturelle Bildung - Eine Herausforderung durch den demografischen Wandel (2006)

Stellungnahme des Deutschen Kulturrates e.V.  (September 2006)

Zusammenfassung:

Die veränderte Bevölkerungszusammensetzung, das heißt mehr ältere als jüngere Menschen und ein höherer Bevölkerungsanteil von Menschen mit Migrationshintergrund, werden zum Anlass genommen, um zu reflektieren, wie sich die Institutionen und die Förderung der kulturellen Bildung ändern müssen, um den aktuellen Anforderungen gerecht zu werden. Es wird unterstrichen, dass der interkulturellen Bildung ein deutlich höherer Stellenwert beigemessen werden muss. Weiter wird das Thema der Generationengerechtigkeit angesprochen. Der kulturellen Kinder- und Jugendbildung wird ein besonderer Stellenwert beigemessen, um das Interesse an kultureller Bildung zu wecken und aufzubauen. Das lebensbegleitende Lernen wird als besondere Chance herausgehoben. Weiter wird appelliert, die Potenziale älterer Menschen stärker in den Blick zu nehmen. Mit regionalen Disparitäten gilt es verantwortungsbewusst umzugehen und hier stärker mobile Angebote zu unterbreiten.