Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Das Grundgesetz (GG), das am 23. Mai 1949 vom Parlamentarischen Rat verabschiedet wurde, ist die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland und steht über allen anderen deutschen Rechtsnormen. Es umfasst neben einer Präambel die Grundrechte (Artikel 1 bis 19) sowie einen organisatorischen Teil. Im Grundgesetz sind die „wesentlichen staatlichen System- und Werteentscheidungen“ geregelt.

Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland