Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Chemnitzer Thesen zum 5. Deutschen Musikfest (2013)

Chemnitzer Thesen zum 5. Deutschen Musikfest der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (Mai 2013)

Die Chemnitzer Thesen wurden in einem etwa einjährigen Dialog im Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Musikfestes entwickelt und formuliert. Im Fokus steht die Forderung an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, ehrenamtliches Engagement mit Blick auf deren zentrale gesellschaftliche Funktion stärker anzuerkennen sowie die entsprechenden Rahmenbedingungen zu verbessern. Neben einer stärkeren Beachtung der Amateurmusik zielen die Thesen u.a. auf Bürokratieabbau, die Sensibilisierung und finanzielle Unterstützung  der Kommunen für diese Aufgaben sowie die Schaffung eines bundesweit einheitlichen freien Nachmittags, um Schülerinnen und Schülern das aktive Musizieren zu ermöglichen.