Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Zeitschrift für Theaterpädagogik Heft 72 "Stop Separating! Theaterpädagogische Arbeit in schulischen und außerschulischen Bildungskontexten"

24.05.2018

Unter dem Titel "Stop Separating! Theaterpädagogische Arbeit in schulischen und außerschulischen Bildungskontexten" ist Heft 72 der "Zeitschrift für Theaterpädagogik - Korrespondenzen" im Schibri Verlag erschienen.

Aus dem Inhalt:

Bestandsaufnahme und Rückblick

  •     Theater | Pädagogik | Schule
  •     Positionen und Visionen eines Arbeitsfeldes
  •     Rückblick durchs Kaleidoskop
  •     Nun sag, wie hast du`s mit der Quarkspeise
  •     Teamteaching in Workshops

Kooperationen - Theorie und Praxis

  •     Zauberwort: Kooperation
  •     Entwicklung und Selbstverständnis des Berufsfeldes "Theaterpädagogik" am Beispiel des TUSCH-Programms in Hamburg
  •     Gemischtes Doppel
  •     Wie die Louise Schroeder Schule in Hamburg Theaterunterricht und ein ausgeprägtes Profil kultureller Bildung miteinander verbindet
  •     Schultheater-Studio und Theaterpädagogisches Zentrum

Ausblick

  •     Thesen zur Theaterarbeit an Schulen und in außerschulischen Bildungseinrichtungen
  •     Was sagt der Nachwuchs?
  •     Zukunftswerkstatt Theater und Schule

Ausbildungswege

  •     Wie wird man Theaterpädagogin/Theaterpädagoge?
  •     Wie wird man Lehrerin/Lehrer für Darstellendes Spiel/Theater

Stimmen aus der schulischen und außerschulischen Theaterpädagogischen Praxis

  •   Die Schule sollte keine uneinnehmbare Festung sein
  •   Schule und Theaterpädagogik - eine Erkundung des Möglichen

Magazin

  • Seniorentheaterensemble trifft Autor - Über einen Autorenpreis und das daraus folgende Stückprojekt für das Seniorentheater
  • Zur Schönheit des Fremden - Theatrale Inszenierungen zum Phänomen Behinderung. Ein phänomologischer Essay
  • Das 27. Bundestreffen "Jugendclubs an Theatern" in Bremen
  • Theaterpädagogische Stückentwicklung bei der BiondekBühne
  • Das Projekt "TROC" - Gefängnistheater
  • 25 Jahre Obdachlosentheater "Ratten 07"
  • Ständige Konferenz Spiel und Theater an Hochschulen 2017 - Situation Promotion: Austausch zur Lage des wissenschaftlichen Nachwuchses"

... uvm.

Über die Zeitschrift für Theaterpädagogik - Korrespondenzen

Die "Zeitschrift für Theaterpädagogik - Korrespondenzen" ist die führende Publikation für das komplexe fachgebiet Theaterpädagogik. Sie arbeitet seit fast 20 Jahren an der Qualitätssicherung des Faches und gilt als Leitpublikation eines sich in Expansion befindlichen Tätigkeitsfeldes. Sie liefert im internationalen Kontext Praxisdarstellungen, wissenschaftliche Analysen, Tagungsberichte und Rezensionen und dient mit ihrem großen und beständigen Autorenstamm als Forum für ihre LeserInnen.

Zielgruppe: Theaterpädagoginnen und -pädagogen, Lehrende an Schulen und Hochschulen und in der Erwachsenenbildung, Sozialpädagoginnen und -pädagogen, Theaterleute in Freien Gruppen und am Theater, Dramaturginnen und Dramaturgen, Sozial- und Kunst- sowie Kulturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Spielpädagoginnen und -pädagogen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Personal- und Kulturmanagement u.a.

Weitere Informationen 

Bestellmöglichkeit im Schibri-Verlag

Archiv der Zeitschrift

Kategorie: 
Allgemeine News
Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Theater | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung, Seniorenbildung | Textsorte: Zeitschriftenschau |