Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

WWW: Kinder- und Jugendtheaterfestival WildWechsel in Weimar

23.06.2015
Foto: Thomas Müller

Vom 25. bis 29. September 2015 findet das diesjährige WILDWECHSEL-Festival in Weimar statt. Gemeinsam mit den beiden Ausrichtern – dem Deutschen Nationaltheater Weimar und dem Weimarer Jugendtheater e.V. im stellwerk – geht das jährlich den Standort wechselnde Festival einen Schritt weiter in der Verbindung von etablierten Theaterhäusern und Freier Szene. Gezeigt werden in diesem Jahr 8 herausragende Inszenierungen aus den Bundesländern Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin.

Die Auswahl für WILDWECHSEL 2015 steht fest! Aus 30 Bewerber*innen hat die Jury acht herausragende Theaterproduktionen für Kinder und Jugendliche ausgewählt.

Weitere Informationen zu Programm und Ticketverkauf erhalten Sie hier.

Im Rahmen des Festivals werden zudem Fortbildungen, Workshops und Werkstattgespräche für Lehrer*innen, Spielleiter*innen & Theaterpädagog*innen angeboten.

  • WILDWECHSEL-LICHTUNGEN I (In Kooperation mit der LAG Spiel + Theater in Thüringen e.V.)
    26.9.2015, 10 bis 15 Uhr (E-Werk)
    Folgende Fortbildungen stehen zur Auswahl: Sprache und Sprechen auf der Bühne, Bühnenbild und Szenografie, Interkulturelle Kompetenzen für Anleiter*innen
    Anmeldung und Informationen unter s.heiner@stellwerk-weimar.de
    Die Teilnahme ist kostenlos!
     
  • WILDWECHSEL-LICHTUNGEN II (In Kooperation mir dem Bundesverband Theaterpädagogik)
    27.9.2015, 12 bis 14 Uhr (E-Werk)
    Forum Theaterpädagogik zum Thema Rahmenbedingungen in der Theaterpädagogik – wo können wir Grenzen überschreiten, erweitern oder verschieben? Und wo ist es notwendig oder möglich, Grenzen zu ziehen?
    Anmeldung und Information für Theaterfachleute unter melanie.peter@buehnen-halle.de
     
  • WILDWECHSEL-LICHTUNGEN III
    26.9.2015, 11 bis 15 Uhr (E-Werk)
    27.9.2015, 10 bis 12 Uhr (E-Werk)
    MEHR.WERT.FESTIVAL - ASSITEJ-Werkstatt
    Mit welchem „Wert“ gehen wir da jeweils an den Markt? Wie sehen die Marken aus? Welcher Gewinn fließt zurück? Und wie finden wir neue Förderungsstrategien und Partner für diesen gesellschaftlichen Mehrwert?
    Anmeldung und Informationen unter melanie.peter@buehnen-halle.de
     
  • WILDWECHSEL-LICHTUNGEN IV
    • Inszenierungsgespräche zu „Supergute Tage“ und „Am Ende ist man immer nur wer anderes“
      27.9.2015, 17 bis 19 Uhr (E-Werk)
    • Inszenierungsgespräche zu „Ente, Tod & Tulpe“ und „Wolkenbilder“
      28.9.2015, 15 bis 17 Uhr (E-Werk)
    • Inszenierungsgespräche zu „Patricks Trick“ und „Gold“
      29.9.2015, 15 bis 17 Uhr (E-Werk)

WILDWECHSEL ist entstanden auf Initiative des Arbeitskreises Ost – einem Zusammenschluss von Kinder- und Jugendtheatermacher*innen aus über 30 Theatern – und ist gleichzeitig das jährliche Arbeitstreffen der Kinder- und Jugendtheaterszene der Ostregion. Das Festival wird unterstützt durch die Landesverbände Thüringen, Ost, Sachsen und Berlin des Deutschen Bühnenvereins sowie der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V..

Enthalten in

Region: Thüringen | Sparte: Theater | Thema: Aus- und Weiterbildung, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |