Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Wettbewerb "Ton und Erklärung"

30.01.2013
Foto: Ralf Wischnewski

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft schreibt einen Musikwettbewerb aus, der nicht nur die Beherrschung des eigenen Instruments, sondern auch den Aspekt der Vermittlung fokussiert. Vom 23. bis 26. Mai entscheiden Fachjuroren in Hannover über das musikalische Talent sowie die mündliche Darstellung der Bewerber im Fach Violoncello. Damit geht der Wettbewerb "Ton und Erklärung - Werkvermittlung in Musik und Wort" bereits in siebte Jahr. Der Kulturkreis vergibt dabei Preisgelder von insgesamt 15.000 Euro. Dem ersten Preisträger winkt außerdem die Uraufführung einer Auftragskomposition für Violoncello solo, Konzertauftritte in ganz Deutschland sowie die Produktion einer Solo-CD. Junge Musiker können sich selbst – noch bis zum 15. März – bewerben.

 

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Musik | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Ausschreibungen |