Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Unterhaltsamer Abend mit Gästen und Büchern: „Kinder brauchen Theater! Fragt sich nur, welches?“

24.11.2014

Am 28. November 2014 findet in der Theaterbuchhandlung Einar und Bert in Berlin das Berliner Szene-Treffen zur Kunst des Kindertheaters statt. Unter dem Motto „Kinder brauchen Theater! Fragt sich nur, welches?“ diskutiert der Ehrenpräsident der Internationalen Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche und Herausgeber von Jahrbuch und Magazin „IXYPSILONZETT“, Prof. Dr. Wolfgang Schneider, mit den Dramatiker/innen Lutz Hübner und Anja Tuckermann, sowie den Leitern des Grips-Theaters und des „Theaters Strahl“, Stefan Fischer-Fels und Wolfgang Stüßel, u.v.a.

Special Guest ist der Vorsitzende der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung, Professor Dr. Gerd Taube, der als Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland Einblick in seinen Beitrag zum Generationendiskurs im Theater im neuen Jahrbuch „IXYPSILONZETT“ 2015 gewährt.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 28. November 2014, 20 Uhr
  • Ort: Einar & Bert – Theaterbuchhandlung, Winsstraße 72, 10405 Berlin
  • Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro
  • Kartenreservierungen bitte via E-Mail unter Angabe des Veranstaltungstitels an info@einar-und-bert.de

Die Diskussion wird in Kooperation mit ASSITEJ e.V., der Internationalen Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche veranstaltet.

Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Theater | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Frühkindliche Bildung, Schulische Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |