Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

TTIP & CETA stoppen! Aufruf zur Demonstration...

07.09.2015

Der Tag der Großdemonstration gegen TTIP, CETA & Co. rückt näher. Am 10. Oktober 2015 wollen wir in Berlin gemeinsam mit den Gewerkschaften und Organisationen aus den Bereichen Umwelt-, Entwicklungs- und Sozialpolitik, Demokratie, Bürger- und Verbraucherrechte für einen gerechten Welthandel auf die Straße gehen.

Die Flüchtlingskatastrophe zeigt, dass ein gerechter Welthandel und Friede die Voraussetzung für ein menschenwürdiges Leben sind. Dort, wo diese Voraussetzungen dauerhaft nicht erfüllt werden, werden die Menschen zum Verlassen ihrer Heimat gezwungen. Die Proteste gegen TTIP, dem Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, sind deshalb in den letzten Wochen noch dringlicher geworden.

Um die Anliegen des Kulturbereichs im Rahmen des Demonstrationszuges sichtbar zu machen, wollen wir uns mit allen Unterstützerinnen und Unterstützern aus dem Kulturbereich im Demonstrationszug zu einem „Kultur-Block“ zusammenfinden. Wenn Ihr Verband, Ihre Organisation Interesse am Mitgehen im „Kultur-Block“ hat, wenden Sie sich bitte an meine Mitarbeiterin Carolin Ries (Telefon: 030/226052813, E-Mail: c.ries@kulturrat.de).

Der Deutsche Kulturrat ist einer der Träger der Demonstration. Aus dem Kulturbereich gehört weiter der Verband deutscher Schriftsteller zu den Trägern.

Folgende Kulturverbände unterstützen die Demonstration:

  • Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V.
  • Deutscher Komponistenverband
  • Deutscher Kunstrat
  • Deutscher Musikrat
  • Freie Akademie der Künste Rhein-Neckar e.V.
  • GEDOK Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer
  • Illustratorenorganisation
  • Künstlergemeinschaft Neuwagenmühle e.V.
  • Kultur im Norden– KUNO e.V.
  • PEN-Zentrum Deutschland e.V.

Weitere Unterstützer aus dem Kulturbereich sind herzlich wilkommen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an das TTIP-Demo Büro, Esther Hanauer (Tel: 030-810560257 Email: hanauer@ttip-demo.de).

Machen sie mit! Kommen Sie am 10. Oktober zur Demonstration nach Berlin!

Enthalten in

Region: Bundesweit | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |