Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Titel on Tour: Literatur in Bussen und Bahnen

18.09.2013

Im Oktober rollt das mobile Leseformat des NRW KULTURsekretariats durch den nordrhein-westfälischen Literaturherbst. Zum neunten Mal seit 2005 bringen Autorinnen und Autoren neue Geschichten aufs Gleis und in den abendlichen Stadtverkehr. Gelesen wird während der Fahrt aus neuen Erzählungen und Romanen, in Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs. Am 10. Oktober 2013 liest Inger-Maria Mahlke aus ihrem Roman „Rechnung offen“, Markus Orths trägt Kurzgeschichten vor, und Feridun Zaimoglu nimmt in „Der Mietmaler“ die Zuhörer mit in seine Bilderwelten: Das alles in der Straßenbahn Kulturlinie 107 in Essen. Am 19. Oktober ist Clemens Meyer mit seinem Buch „Im Stein“ in Bielefelder Bussen mit von der Partie sowie erneut Markus Orths und Feridun Zaimoglu.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend, Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung, Frühkindliche Bildung, Seniorenbildung | Textsorte: Meldung |