Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Tagung „Re:set – das Spiel als Methode der Vermittlung im Museum“ im historischen museum frankfurt

11.11.2014
Logo Bundesverband Deutscher Kinder- und Jugendmuseen

Am 4. und 5. Dezember 2014 lädt der Bundesverband Deutsche Kinder- und Jugendmuseen zur Tagung „Re:set – das Spiel als Methode der Vermittlung im Museum“ nach Frankfurt am Main ein.

Alle Welt spielt! Die Wissenschaft, die Forschung und die Kunst spielen um Lösungen und Konzepte. Serious games werden als Lernformate in Schulen eingesetzt und unter dem Stichwort Gamification ziehen grenzenlose Spielwirklichkeiten in das Leben ein. Im Museum führt das Spiel als Vermittlungsformat bisher eher ein Schattendasein, konzentriert vornehmlich auf Kinder und nicht selten werden das Spielerische und das Spiel als Handlungsmodell gleichgesetzt.

Die Tagung „Re:set“ lädt internationale Fachleute aus unterschiedlichen Disziplinen ein, der Frage nachzugehen, ob und wie das Spiel im Museum als Vermittlungsformat sinnvoll eingesetzt werden kann, und ob es als Methode geeignet ist, Inhalte in Spielhandlungen zu übertragen? Wie müssen Spielabläufe angeordnet werden, die Inhalt und Spiel so miteinander verbinden, dass weder der Inhalt noch das Spiel darüber verloren gehen? Welche Strategien und Methoden nutzen Spielentwickler/innen, Spielautor/innen und Spielforscher/innen, damit ihr Spiel gelingt?

Unter anderem mit Vorträgen von:

  • Yvonne Leonard
    Spielen, spielerisch und ver-spielt. Möglichkeiten das Spiel im Museum zu nutzen
  • Natascha Adamowsky
    Spielen, eine Bewegung ins Ungedeckte
  • Max Hollein
    Education – Neue Ideen, neue Formate, neue Besucher
  • Annemies Broekgaarden
    Kunst spielen

Im Rahmen von Workshops können sich die Teilnehmenden vertiefend mit Spielformen im musealen Kontext beschäftigen.

Weitere Informationen zu Programm und Inhalten können Sie dem Veranstaltungsflyer entnehmen.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 4./5. Dezember 2014
  • Ort: historisches museum frankfurt, Fahrtor 2 in 60311 Frankfurt
  • Tagungsgebühr: 60 Euro, 50 Euro für Mitglieder des Bundesverbandes
  • Anmeldung bis zum 30. November 2014
Enthalten in

Region: Hessen | Sparte: Museum | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |