Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Szenenwechsel: Förderungprogramm für internationale Theaterkooperationen

05.12.2014

Das Förderprogramm „Szenenwechsel“, das bereits zum dritten Mal von der Robert-Bosch-Stiftung in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum des Internationalen Theaterinstituts e.V. aufgelegt wird, unterstützt die Entwicklung internationaler Kooperationsvorhaben zwischen einem Theater bzw. einer Freien Theatergruppe aus dem deutschsprachigen Raum und je einem ausländischen Partner entweder aus den Ländern Osteuropas oder dem nördlichen Afrika. Vor dem Hintergrund der gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre und den jüngsten Umbrüchen in diesen Regionen spielen Theater eine wichtige Rolle in der Auseinandersetzung mit der Relevanz künstlerischer Arbeit für die Gesellschaft.

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Entwicklung internationaler künstlerischer Projekte mit Bezug zu den Ländern Osteuropas und Nordafrikas. Das Vorhaben soll einen intensiven kulturellen Austausch erwarten lassen, von hoher künstlerischer Qualität sein und Sichtbarkeit im deutschsprachigen Raum und möglichst auch international gewährleisten. Eine Förderung von bis zu 15.000 Euro pro Projekt kann folgende Kosten beinhalten:

  • Reisekosten für Recherchereisen zum Partner/innen im Ausland sowie für ausländische Künstler/innen in den deutschsprachigen Raum
  • Unterkunftskosten im Ausland bzw. für ausländische Künstler/innen in den deutschsprachigen Ländern
  • Honorare für Übersetzung, Inszenierungs-/ Projektentwicklung, Probenarbeit

Anträge können bis zum 15. Februar 2015 von Freien Gruppen aus den Bereichen Schauspiel, Tanz, Musiktheater, Figurentheater und Performance sowie von Theatern aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) gestellt werden. Das eingereichte Konzept soll die gemeinsamen künstlerischen Ziele und das Projekt nachvollziehbar
beschreiben.

Weitere Informationen zu „Szenenwechsel“ erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: International | Sparte: Theater | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Ausschreibungen |