Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Symposium des Bundesverbands Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. (BBK) zu den Ergebnissen der BBK-Umfrage 2016 am 12. November, Berlin

04.11.2016

Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler e. V. (BBK) lädt ein zu einem Symposium zu den Ergebnissen der BBK-Umfrage 2016:

Von der Kunst zu leben
Die wirtschaftliche und soziale Situation Bildender Künstlerinnen und Künstler

Termin: Sa., 12. November 2016 (10-18 Uhr)

Ort: Akademie der Künste (Pariser Platz, Berlin)

Seit 1994 führt der BBK-Bundesverband im Abstand von ca. 5 Jahren Umfragen über die wirtschaftliche und soziale Situation Bildender Künstlerinnen und Künstler durch. Die Ergebnisse der diesjährigen 6. Erhebung werden auf dem Symposion vorgestellt. Expert*innen vertiefen spezifische Fragestellungen, so zur sozialen Sicherung, zum Arbeitsfeld Kulturelle Bildung, zur Ausstellungsvergütung und zum Urhebervertragsrecht. Abschließend diskutieren Politiker*innen und Künstler*innen über den politischen Handlungsbedarf zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Bildende Künstler*innen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung erforderlich. Es gibt nur noch wenige freie Plätze.
 
Zum Programm

Anmeldung online oder per E-Mail an info@bbk-bundesverband.de

Weitere Informatinen zur BBK-Umfrage 2016 finden Sie hier.

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) Unterstützt von der Akademie der Künste.

Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Bildende Kunst | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |