Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„Sound it out!“ Internationales Mädchencamp zum Thema Musik und Gleichberechtigung

26.07.2014

Vom 25. bis zum 31. August 2014 veranstaltet das Internationale Haus Sonnenberg das Internationale Mädchencamp „Sound it out!“. Erwartet werden 40 Teilnehmerinnen im Alter von 16 bis 21 Jahren aus Schweden, Polen, Kroatien, der Türkei und Deutschland. An sieben Tagen werden sie– über Rollenbilder, Gleichberechtigung und Feminismus in Europa und ihren jeweiligen Herkunftsländern diskutieren. Dabei dienen die Musik sowie populäre Frauen der Kunst- und Musikszene als Ausgangspunkt.

Im Rahmen von Workshops haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, ihre musikalischen Kenntnisse zu erweitern sowie ihre Bühnenpräsenz jenseits von gängigen Rollenmodellen und Erwartungen zu verbessern. Zur Auswahl stehen: Rap und Life-Beats, WenDo-Selbstbehauptung, Radio-DJing und Aufnahmetechniken sowie ein Bandworkshop.

Die Sprache des Mädchencamps ist Englisch.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 25. bis 31. August 2014
  • Ort: Internationales Haus Sonnenberg, Clausthaler Str. 11, 37444 St. Andreasberg
  • Anmeldung erfolgt online

Weitere Informationen - unter anderem zu den Kosten für das Sound it out!-Mädchencamp - erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Sparte: Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |