Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Seminar zu Filmen über Inklusion, andere Lebenswelten und Toleranz

13.12.2014

Alle sind anders, alles ist anders als ...! Unter diesem Motto veranstaltet die Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Film Sachsen-Anhalt e.V. am 5. und 6. März 2015 ein Seminar zu Filmen über Inklusion, andere Lebenswelten und Toleranz. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Filme, die das Leben von Kindern thematisieren und die, eine ganz eigene Sicht auf ihre Lebensverhältnisse zeigen („Rico, Oscar und die Tieferschatten“, „Das Mädchen Wadjda“). Gleichzeitig werden Kinderkurzfilme vorgestellt, die es Pädagoginnen und Pädagogen ermöglichen, die Themen Toleranz, Inklusion, andere Lebenswelten und -perspektiven aufzugreifen und mit Kindern unterschiedlichen Alters zu bearbeiten.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 5. und 6. März 2015
  • Ort: Ballenstedt
  • Anmeldung und weitere Informationen bei Juliane Epp unter lagfilmlsa@gmail.com oder +49 391 6210868
Enthalten in

Region: Sachsen-Anhalt | Sparte: Film | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |