Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

SchulKinoWochen in Bayern: Jetzt anmelden!

10.02.2015
Logo: VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz

Vom 16. bis zum 20. März 2015 wird für viele bayerische Schüler der Unterricht vom Klassenzimmer wieder in den Kinosaal verlegt. Lernen mit Filmen findet in diesem Jahr erstmals in 100 Kinos in 93 bayerischen Städten statt. Angeboten wird ein umfangreiches Filmprogramm, das für alle Schularten, Jahrgangsstufen und Unterrichtsfächer gleichermaßen attraktiv ist. Über 105.000 Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte haben sich bereits für das bayernweit größte Filmbildungsprojekt angemeldet. Lehrerfortbildungen, medienpädagogische Sonderveranstaltungen und kostenfreie Unterrichtsmaterialien komplettieren das einzigartige Konzept.

Den offiziellen Auftakt bildet am 16. März 2015 in Ingolstadt der Cyberthriller „Who Am I - Kein System ist sicher“. Der mit dem Bayerischen Filmpreis in der Kategorie „Beste Regie“ prämierte Film wird im Rahmen der SchulKinoWoche Bayern in 59 Kinos laufen. Im Hackermilieu angesiedelt und mit den Stars des jungen deutschen Kinos, Tom Schilling und Elyas M'Barek, besetzt, fokussiert die Erfolgsproduktion die aktuellen und brisanten Themen Digitale Welten, Datensicherheit und Cyberkriminalität. Flankiert wird die Veranstaltung durch ein exklusives filmpädagogisches Rahmenprogramm. In Workshops und Seminaren u. a. in Kooperation mit der Bavaria Film und dem Bayerischen Rundfunk wird dabei nicht nur den Themen des Films auf den Grund gegangen. Auch Einblicke in die Konzeption, Entstehung und Machart des atmosphärisch und dramaturgisch dichten Hackerthrillers sowie Einblicke in Berufsbilder und das kreative Schaffen stehen an diesem Vormittag auf dem Stundenplan.

Bis zum 1. März 2015 können Lehrkräfte ihre Schulklassen noch für Kinoveranstaltungen sowie angeschlossene KinoSeminare registrieren. 

Eine Übersicht aller regional angebotenen KinoSeminare finden Sie hier

Die SchulKinoWoche Bayern ist ein Projekt von VISION KINO - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz, koordiniert und durchgeführt vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst. Das Ministerium unterstützt die SchulKinoWoche als Bildungsmaßnahme zur Förderung von Film- und Medienkompetenz. Es begrüßt die Teilnahme der bayerischen Schulen und erkennt den Besuch der Filmvorstellungen als Unterrichtszeit an.

Enthalten in

Textsorte: Veranstaltungshinweis |