Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Save the date! Rechtssichere Musiknutzung in der Jugendmedienarbeit

14.08.2015

In der Medienarbeit mit Jugendlichen spielt Musik eine wichtige Rolle. Die setzt den Umgang mit Rechten, Lizenzen und Vergütungsfragen voraus. Welche Rechte gilt es zu berücksichtigen, wen muss man fragen, was kostet was? Welche Probleme lösen „Creative Commons“-Lizenzen und welche neuen werfen sie auf? Was ist GEMA-frei und was ist GEMA-Repertoire? Diese Fragen möchten die Kölner Forschungsstelle für Medienrecht der FH Köln, die Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e.V., der Landesmusikrat NRW und Vertreter*innen der GEMA mit Fachkräften der (Medien-)Pädagogik am 9. September klären und diskutieren und die Gelegenheit zur Information und zum Austausch für Interessierte bieten.

Veranstaltungsinfos im Überblick:

9. September, 2015
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Forschungsstelle Medienrecht FH Köln
Raum 284
Claudiusstr. 1
50678 Köln

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Medien, Musik | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |