Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Regionalkonferenz „Ehrenamtliches Engagement in der Jugendkulturarbeit“

22.04.2015

Am 12. Juni 2015 lädt der Qualitätsverbund Kultur macht stark in Kooperation mit der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. zur Regionalkonferenz „Wege, Chancen, Herausforderungen: Ehrenamtliches Engagement in der Jugendkulturarbeit“ ein.

„Ich würde schon was machen, weiß aber nicht wo“, so lautet die Aussage von vielen Menschen in Deutschland die bereit sind sich ehrenamtlich zu engagieren. „Das Ehrenamt braucht das Engagement der Einrichtungen, damit Ehrenamtliche und Institutionen gemeinsam eine Idee der Zusammenarbeit entwickeln können“, so Peter Hölzer von der Beratergruppe Ehrenamt in Deutschland.

Ob beim Lesen, Musizieren oder Theater spielen – in der Kulturellen Bildung und in der Jugendarbeit werden Kinder und Jugendliche im Rahmen unterschiedlichster Angebote der Kulturellen Bildung durch Ehrenamtliche begleitet und unterstützt. Doch welche Rahmenbedingungen sind nötig, um bürgerschaftliches Engagement sinnvoll im Rahmen von zielgruppenspezifischen Bildungsangeboten einzusetzen? Diese und weitere Fragen rund um das Thema „Ehrenamt“ wird die Konferenz aufgreifen. Die eingeladenen Expert*innen stellen Trends und Entwicklungen dar und diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmer*innen Wege und Potenziale für gelingendes bürgerschaftliches Engagement in der Jugendkulturarbeit und in Bildungsbündnissen.

Aus dem Programm

Vorträge

  • Peter Hölzer, Beratergruppe Ehrenamt: Strukturwandel im Ehrenamt – Herausforderung und Chance
  • Lorenz Overbeck, Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V.: Migration und Ehrenamt: Sozio-demographische Entwicklungen

Parallele Workshops

  • I Ehrenamtliches Engagement via Social Media: Der SMART-Hero Award
    Barbara Blum, Journalistin und Medienpädagogin
  • II Ehrenamtliche gewinnen, begleiten und fördern
    Peter Hölzer, Beratergruppe Ehrenamt
  • III Rahmenbedingungen: Was sind attraktive Organisationsstrukturen für gelingendes ehrenamtliches Engagement?
    Matthias Laurisch,Deutsche Bläserjugend e.V.

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie hier.


Alle wichtigen Informationen im Überblick


Der Qualitätsverbund Kultur macht stark ist ein Verbundprojekt der Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Er leistet die fachpädagogische Begleitung des bundesweiten Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Enthalten in

Region: Hessen | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |