Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg veröffentlicht Programm für Fachtagung „(T)Raumkultur“

28.08.2015

Die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg hat das Programm für die bundesweite Fachtagung „(T)Raumkultur. Eroberung und Entwicklung von Räumen durch kulturelle Bildung“ am 1. und 2. Oktober 2015 veröffentlicht. 

Wie können alle Menschen an Kunst und Kultur teilhaben und ihre Umwelt aktiv mitgestalten? Wie kann kulturelle Bildung jedem zugänglich gemacht werden? Oder sollten wir fragen: WO erreichen wir das? Wie kann ein Raum erobert werden? Mit welchen Partnern lässt sich ein (T)Raum verwirklichen? Auf welche Hürden und Herausforderungen sollte man gefasst sein und wie können  Probleme gelöst werden?

Diesen Fragen widmen sich Künstler*innen und Kulturakteur*innen, Quartiersmanager*innen, Vertreter*innen aus Bildungseinrichtungen und Begegnungszentren, Expert*innen aus Politik, Verwaltung, Unternehmen, Stiftungen und weiteren Praxisfeldern. Neben der Vorstellung besonderer Praxisbeispiele aus ganz Deutschland werden die Gäste dazu eingeladen, aktiv, praxisnah und gemeinsam Strategien für die Entwicklung kulturell geprägter Räume zu entwickeln.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.

Informationen im Überblick

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Kammerakademie Potsdam und der Stadtteilschule Drewitz durchgeführt und gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und die Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit.

Enthalten in

Region: Brandenburg | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |