Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„online Hype – offline Sehnsucht“ - Fachtag zu den Möglichkeiten der kulturellen Medienbildung

29.06.2015

Am 12. November 2015, im Vorfeld der bundesweiten Fachtagung „Illusion Partizipation – Zukunft Partizipation: (Wie) macht Kulturelle Bildung unsere Gesellschaft jugendgerecht(er)?“, veranstaltet Drehscheibe. Kinder- und Jugendpolitik Berlin einen Fachtag zum Thema „online Hype – offline Sehnsucht. Konzepte und Praxis“.

In den letzten Jahren hat die online Partizipation mit Blick auf die „digital natives“ als jugendspezifisches Medium Einzug in die Jugendarbeit gefunden. Dem liegt die Annahme zugrunde, Kinder und Jugendliche würden durch das Aufwachsen in einer von neuen Technologien geprägten Welt automatisch zu kompetenten Nutzerinnen und Nutzern digitaler Medien. Die ICILS Studie macht deutlich, ein nicht unerheblicher Teil der Jugendlichen verfügt nur über rückständige Fertigkeiten und Wissensstände hinsichtlich des kompetenten Umgangs mit neuen Technologien. Dazu sind es Jugendliche aus unteren und mittleren sozialen Lagen sowie mit Migrationshintergrund, die teilweise geringere Kompetenzen aufweisen.

Der Fachtag soll Chancen und Hemmnisse des Einsatzes digitaler Kommunikationsmöglichkeiten bei der Ansprache und Aktivierung junger Menschen mit ihren vielfältigen Lebensvoraussetzungen beleuchten sowie Möglichkeiten der Kulturellen Medienbildung aufzeigen.

Informationen im Überblick

  • Termin: 12. November 2015, 10-16 Uhr
  • Ort: WeiberWirtschaft eG, Anklamer Straße 38, 10115 Berlin-Mitte 
  • Anmeldung per Online-Formular

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Berlin | Sparte: Medien | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |