Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Online-Dossier Nr. 6 "Kulturelle Bildung digital - Vermittlungsformen, ästhetische Praxis und Aus- und Weiterbildung"

13.07.2017

In Weiterführung und Ergänzung des 10. Dialogforums "Alles neu oder nur anders? – Kulturelle Bildung in der Digitalen Gesellschaft" vom 6. Juli veröffentlicht der Deutsche Kulturrat nun das Online-Dossier Nr. 6 von "Kultur bildet." mit dem Titel "Kulturelle Bildung digital - Vermittlungsformen, ästhetische Praxis und Aus- und Weiterbildung". Die Beiträge von Claudia Engelhardt und Petra Rockenfeller beleuchten aus unterschiedlichen Perspektiven die filmpädagogische Arbeit in der digitalen Gesellschaft. Dorothee M. Meister betrachtet die Herausforderungen der Digitalisierung für die Medienpädagogik sowie für die Ausbildung von Medienpädagoginnen und -pädagogen. Die Aus- und Weiterbildung stehen auch in den Beiträgen von Joachim Reiss (Ausbildung von Theaterlehrkräften), Philipp Ahner (Musiklehrerausbildung) und René Schuh (musikpädagogische Weiterbildung) im Zentrum. Dagmar Hoffmann widmet sich dem Umgang mit Hass-Postings, Fake News und konfrontativer Meinungsmache im Social Web. Weitere Dossier-Beiträge, z.B. zur kunstpädagogischen Aus- und Weiterbildung oder zum schulischen und außerschulischen Musikunterricht, folgen nach der Sommerpause.

Hier finden Sie das Online-Dossier Nr. 6 "Kulturelle Bildung digital - Vermittlungsformen, ästhetische Praxis und Aus- und Weiterbildung" zum Download

Weitere Online-Dossiers finden Sie unter: kultur-bildet.de/dossiers

Kategorie: 
Dialogforum
Enthalten in

Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Neuerscheinung |