Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Nürnberger Forum 2015: Kulturelle Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit

03.04.2015

Vom 23. bis 25. September 2015 findet das Nürnberger Forum der Kinder- und Jugendarbeit 2015 zum Thema „Kulturelle Bildung in der Kinder- und Jugendarbeit“ statt.

Im Rahmen der Tagung soll zunächst die Frage geklärt werden, wie „kulturelle Bildung“ definiert werden kann. Darauf folgt eine empirische Bestandsaufnahme darüber, welche musischen Aktivitäten es im Aufwachsen von Jugendlichen gibt, an welchen Orten sie stattfinden, von wem sie wie und wann wahrgenommen werden. Schwerpunkt der Fachtagung wird sein, den theoretischen, konzeptionellen und praktischen Zusammenhang (die Schnittmenge) zwischen Jugendarbeit und kultureller Bildung abzubilden. Dabei werden neben den klassischen Kunstgenres auch Medien und hier vor allem die modernen Medien einen wichtige Platz einnehmen.

  • Worin besteht die Qualität kultureller Bildung in der Jugendarbeit?
  • Wo findet sich in der allseits präsenten Ganztagsdiskussion der konkrete Kooperationsauftrag an Schule, Jugendhilfe, Kunst und Kultur?
  • Welche Rolle spielen Jugendkulturen?

Das vollständige Programm des Nürnberger Forums finden Sie hier.

Das Nürnberger Forum richtet sich an Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendhilfe und verwandter Felder der sozialen Arbeit, der Stadtplanung und Stadtentwicklung, der Jugendhilfe- und Sozialplanung und alle mit dieser Thematik befassten Institutionen, Einrichtungen und Kooperationspartner sowie insbesondere auch Studierende der Sozialwissenschaften und der Sozialen Arbeit.

Alle wichtigen Informationen im Überblick

  • Termin: 23. bis 25. September 2015
  • Ort: Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Fakultät Sozialwissenschaften, Bahnhofstraße 87 in 90402 Nürnberg
  • Tagungsgebühr: 120 Euro, ermäßigt 60 Euro
  • Anmeldung zwischen dem 4. Mai und dem 18. September 2015

Das Nürnberger Forum 2015 wird veranstaltet von der Stadt Nürnberg in Kooperation mit dem Kreisjugendring (KJR) Nürnberg-Stadt, dem Bündnis für Familie der Stadt Nürnberg, der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm sowie der Evangelischen Hochschule Nürnberg.

Enthalten in

Region: Bayern | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |