Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Neue Frist für Anträge bei „Zirkus macht stark“: 29.09.2014

04.09.2014

Die achte Ausschreibungsrunde für zirkuspädagogische Maßnahmen bei „Zirkus macht stark“ ist eröffnet. Bis zum 29. September 2014 können Anträge für lokale außerunterrichtliche Maßnahmen
der kulturellen Bildung innerhalb des Förderprogramms „Kultur macht stark-Bündnisse für Bildung“ eingereicht werden.

Anträge können für die Formate Zirkuswoche im Nachmittagsbereich oder in den Ferien, Zirkuskurs über ein halbes Jahr, Zirkusworkshops und Zirkuscamps gestellt werden. Der Workshop ist ein offenes, flexibles und niederschwelliges Format für Mitmachaktionen, Schnuppertage oder Intensivtrainings. Das Zirkuscamp bietet die Möglichkeit, eine Zirkusfahrt mit Übernachtung oder ein Camp auf dem Zeltplatz zu beantragen. Anträge können für den Zeitraum 01.01.2015 bis einschließlich 2017 gestellt werden. Zuwendungsverträge werden für ein Jahr geschlossen. Bei erfolgreicher Durchführung können die Antragsteller von einer Weiterbewilligung ausgehen.

Aktive lokale Bündnisse und mit ihnen vernetzte zirkuspädagogische Einrichtungen können sich außerdem für drei weitere Maßnahmen bewerben. Mit regionalen Fortbildungen für Ehrenamtliche, Übungsleiterfortbildungen und Workshoptreffen für Jugendliche sollen den lokalen Bündnissen von „Zirkus macht stark“ auch Weiterbildung, Qualifizierung und Jugendaustausch ermöglicht werden.

Weitere Informationen zu „Zikrkus macht stark“ und den Antragsmodalitäten erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Zirkus | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Ausschreibungen |