Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„Nacht der Jugendkultur“ in NRW: Jetzt Fördergelder beantragen!

10.05.2014

Vom 27. auf den 28. September 2014 findet auch in diesem Jahr „die lange nacht der jugendkultur“ in nordrhein-westfälischen Jugend- und Kultureinrichtungen sowie soziokulturellen Zentren statt. Städte und Gemeinden sind aufgerufen, sich bis zum 20. Mai 2014 mit Kunst- und Kulturaktionen aus den Sparten Theater, Malerei, Graffiti, HipHop, Ballet, Rock & Pop, Breakdance, Comedy, Video, Medienkunst, Design, Akrobatik, Poetry Slam usw. um Fördergelder zu bewerben.

Die beteiligten Kommunen sammeln die Anträge der Einrichtungen und leiten sie an die Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung NRW weiter. In Ausnahmefällen können sich auch die Einrichtungen selbst bewerben. Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Anzahl der beteiligten Städte sowie der Qualität der eingehenden Anträge.

Entscheidend ist, dass das Projekt den kulturellen Interessen von Jugendlichen entsprechen muss. Sie sollten an der Entwicklung, Planung und Durchführung beteiligt werden.

Weitere Informationen sowie das Antragsformular erhalten Sie hier.

„nachfrequenz14“ wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW sowie die Stiftung Kulturhauptstadt RUHR.2010.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Bildende Kunst, Design, Film, Fotografie, Interdisziplinär, Literatur/ Lesen, Medien, Museum, Musik, Soziokultur, Tanz, Theater, Zirkus | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Ausschreibungen |