Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

„Mind the gap!“ Fachtagung zur Kulturvermittlung

06.11.2013
Ulrich Khuon. Foto: Arno Declair

Eine Fachtagung unter dem Motto „Mind the gap!“ im Deutschen Theater Berlin beschäftigt sich am 9. und 10. Januar 2014 mit Zugangsbarrieren zu kulturellen Angeboten und Konzeptionen niedrigschwelliger Kulturvermittlung. Veranstalter der Tagung sind das Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim und die Kulturloge Berlin in Kooperation mit dem Deutschen Theater Berlin, der Kulturpolitischen Gesellschaft und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband/Landesverband Berlin. (Hoch)kulturelle Angebote erreichen nur einen kleinen Teil der Gesellschaft, so die Überzeugung der Initiatoren. Sie fordern neue Formate von Kulturvermittlung, die eine größere Reichweite in eine vielfältige Bevölkerung hinein schaffen.

Konkret soll es um die Barrieren der Nutzung (hoch)kultureller Angebote gehen und um den Beitrag, den Kulturvermittlung leisten kann, um Schwellen abzubauen. Kulturvermittlung könne Partizipation, kreatives Gestalten, ästhetische Erfahrungen und kulturelle Selbstbildungsprozesse anregen, heißt es in der Ausschreibung. „Kunst und Kultur können ihr emotionales, symbolisches und reflexives Potential erst dann entfalten, wenn sie von vielen Menschen als wichtiger und selbstverständlicher Bestandteil ihres Lebens genutzt werden.“

Referenten sind unter anderem Max Fuchs und Susanne Keuchel, ehemaliger und neue Direktor/in der Akademie Remscheid, Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters Berlin, Barrie Kosky, Intendant der Komischen Oper Berlin, Barbara John vom Paritätischen Wohlfahrtsverband, Birgit Mandel und Wolfgang Schneider von der Universität Hildesheim, Angela Meyenburg von der Kulturloge Berlin sowie Sebastian Saad, Leiter des Referats Kulturelle Bildung beim Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Anmeldeschluss für die Tagung ist der 31. Dezember 2013. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Enthalten in

Region: Bundesweit, Berlin | Sparte: Interdisziplinär | Thema: Altersübergreifend, Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |