Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Masterplan Kultur? Podiumsdiskussion über den Kulturentwicklungsplan Düsseldorf

04.11.2015

Für das kommende Jahr hat die Stadt Düsseldorf die Kulturpolitische Gesellschaft (Bonn) mit der Erarbeitung eines Kulturentwicklungsplans beauftragt. Die Erwartungen daran sind hoch. Aber es stehen auch jede Menge Fragen im Raum.

Die Freie Gruppe Düsseldorf lädt aus diesem Anlass am 8. November 2015 alle Interessierten zu einem ersten öffentlichen  und informativen Austausch mit der Möglichkeit zur vielfältigen Diskussion über den Kulturentwicklungsplan in die FFT Kammerspiele ein.

Teilnehmer*innen sind Jörg-Thomas Alvermann (bildender Künstler, Verein der Düsseldorfer Künstler), Clara Deilmann (Bündnis 90/Die Grünen), Patrick S. Föhl (Projektleiter der KEP Düsseldorf im Auftrag des Instituts für Kulturpolitik der Kulturpolitischen Gesellschaft, Berlin), Dietmar Kobboldt (studiobühneköln), Axel Kopp (Off-Kultur Düsseldorf), Hans-Georg Lohe (Kulturdezernent Landeshauptstadt Düsseldorf), Stephan Machac (Studio for Artistic Research), Sandra Man (Sprecherkreis der Koalition der Freien Szene Berlin), Bettina Masuch (tanzhaus nrw), Marianne Schirge (Kulturamtsleiterin Landeshauptstadt Düsseldorf).Moderation: Kathrin Tiedemann (FFT), Roy Huschenbeth (Künstler, Kurator)
 
Informationen im Überblick

  • Termin: 8. November 2015, 15 Uhr
  • Ort: FFT Kammerspiele, Jahnstraße 3, Düsseldorf
  • Freier Eintritt!
Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |