Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

LizzyNet lobt Schreibwettbewerb für Mädchen und junge Frauen aus: „2050 - Stadt meiner Träume“

02.07.2015
Collage aus: olly - Fotolia.com (Transparencies in white) / Andrea Danti - Fotolia.com (Digital city)

LizzyNet und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben den Kreativ- und Schreibwettbewerb „2050 - Stadt meiner Träume“ für Mädchen und Frauen ab 12 Jahren initiiert. Wie soll eine menschenfreundliche, lebenswerte Stadt in der Zukunft aussehen? Wie muss Wohnen, Lernen, Arbeiten, Freizeit, Verkehr und Klima in Städten gestaltet werden, damit alle Generationen, Männer und Frauen, Jugendliche und Kinder - egal welcher Herkunft - sich wohlfühlen? Wie sollten Häuser und ganze Viertel aussehen, in denen sich die Menschen jederzeit gerne aufhalten? Welche Angsträume und welche Alpträume werden endgültig der Vergangenheit angehören?

Bis zum 5. Oktober 2015 können Kurzgeschichten, Songtexte, Zeichnungen oder multimediale Präsentationen eingereicht werden. Die Beiträge müssen in deutscher Sprache verfasst sein und in digitaler Form eingesendet werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst, Film, Fotografie, Interdisziplinär, Literatur/ Lesen, Medien | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Erwachsenenbildung | Textsorte: Ausschreibungen |