Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Kunststiftung Sachsen-Anhalt unterstützt Projekte der bildenden, angewandten und darstellenden Kunst

27.05.2014

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt vergibt Fördergelder für künstlerische Vorhaben der bildenden, angewandten und darstellenden Kunst, der künstlerischen Fotografie, der Literatur, der Musik, des Films, des Designs, der Architektur und der Medienkunst sowie interdisziplinäre Projekte. Förderungswürdig sind Unterstützungen für künstlerische Einzelprojekte als Gesamtvorhaben, Projektbausteine wie Konzeptentwicklung oder unterstützende Marketingmaßnahmen, Publikationen (keine wissenschaftlichen Arbeiten) sowie Kunstankäufe.

Für Projekte erfolgt die Förderung in der Regel durch eine Teilfinanzierung des Projekts. Die Kunststiftung übernimmt bis zu 50 Prozent der Gesamtkosten. Kleinere Projekte, die oft keine zusätzliche Finanzierung erreichen können, werden bei bei einem Finanzumfang von bis zu 5.000 Euro zu 100 Prozent gefördert. Der Eigenanteil für Ankaufsvorhaben der zeitgenössischen Kunst muss mindestens 1/3 der Gesamtsumme betragen, ferner muss sich noch eine weitere Institution oder Person an der Finanzierung beteiligen.

Für Publikationen vergibt die KunststiftungFestbetragsfinanzierungen:

  • Künstlerkataloge lebender Künstler/innen im Bereich der in der Bildenden und Angewandten Kunst: Druckkostenzuschüsse von bis zu 5.000 Euro
  • Literarische Werke (keine Erstlingswerke): bis zu 2.000 Euro
  • Musik (Booklets, Kopierkosten von CD’s): bis zu 700 Euro
  • Gestaltung von Websites: bis zu 2.000 Euro

Förderanträge können bis zum 10. Juni 2014 von einzelnen Personen, Institutionen und Vereinen eingereicht werden.

Weitere Informationen sowie die Antragsformulare für Projekte, Publikationen und Kunstankäufe erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Bundesweit | Sparte: Bildende Kunst, Fotografie, Museum, Musik, Tanz, Theater, Zirkus | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Ausschreibungen |