Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt schreibt Arbeitsstipendium aus

04.07.2014

Bis zum 10. Dezember 2014 können sich Kunstschaffende mit Wohnsitz in Sachsen-Anhalt bei der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt um ein Arbeitstipendium in Höhe von monatlich 1000 Euro bewerben. Unterstützt werden künstlerische Vorhaben der bildenden, angewandten und darstellenden Kunst, der künstlerischen Fotografie, der Literatur, der Musik, des Films, des Designs, der Architektur und der Medienkunst sowie interdisziplinäre Projekte. Gefragt sind Originalität, Qualität und Realisierbarkeit des künstlerischen Vorhabens.

Mit der Vergabe von Arbeitsstipendien verfolgt die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt das Ziel, künstlerische Einzelleistungen zu fördern und das konzentrierte Arbeiten an einem neuen Vorhaben zu ermöglichen. In der Regel erhalten die Stipendiat/innen eine Förderung in Höhe von drei oder sechs Monaten, in begründeten Fällen kann sie auf 12 Monate verlängert werden.

Die Förderrichtlinien finden Sie hier. Weitere Informationen sowie das Antragsformular erhalten Sie auf den Seiten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.

Enthalten in

Region: Sachsen-Anhalt | Sparte: Architektur/Baukultur, Bildende Kunst, Design, Film, Fotografie, Medien, Tanz, Theater, Zirkus | Thema: Erwachsenenbildung | Textsorte: Ausschreibungen |