Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Jugendkunstbiennale 2016: Schüler*innenwettbewerb für digitale Bildgestaltung

21.04.2016

Kinder und Jugendliche sollen frühzeitig an den sinnvollen Umgang mit digitalen Medien herangeführt werden. Da viele Jugendliche den Computer bereits zur Bildgestaltung und -produktion nutzen, können ihre Erfahrungen durch den Einsatz digitaler Medien im Kunstunterricht optimiert und anderen zugänglich gemacht werden. Im Rahmen der Jugendkunstbiennale Schwarzwald-Baar-Heuberg 2016 können Schülerinnen und Schüler an einem Wettbewerb zur Bildgestaltung und digitalen Bildbearbeitung teilnehmen. Ensendeschluss ist der 30. Mai 2016.

Die prämierten Bilder werden in Ausstellungen der Sparkassen in Rottweil, Villingen-Schwenningen und Tuttlingen jeweils zwei Wochen ausgestellt und können öffentlich besucht werden. Darüber hinaus winken den Gewinner*innen attraktive Preise. Die Preisverleihung findet am 14. Juli 2016 statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Jugendkunstbiennale ist eine außerschulische Aktivität unter der Schirmherrschaft des Kultusministers des Landes Baden-Württemberg Herr Andreas Stoch (Minister für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg).

Enthalten in

Region: Baden-Württemberg | Sparte: Bildende Kunst, Design, Fotografie, Interdisziplinär, Medien | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung, Schulische Bildung | Textsorte: Ausschreibungen |