Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Jetzt anmelden zur Regionalkonferenz des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“ in Bergisch-Gladbach am 29.09.2015

18.08.2015

Am 29. September 2015 veranstaltet der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ in Bergisch-Gladbach die nächste Regionalkonferenz. Unter dem Titel „Gutes weiter wachsen lassen - Nachhaltig kooperieren in der Kulturellen Bildung“ finden Vorträge, Workshops und Expertengespräche statt.

Kulturelle Bildungspraxis ist vielfältig - immer mehr Akteur*innen setzen auf eine Zusammenarbeit mit Partner*innen aus unterschiedlichen Bereichen wie Jugendarbeit, Schule, Kulturbetriebe oder Kindertagesstätten. Doch wie kann gute Bildungspraxis über Projekt- und Fördergrenzen hinaus weiter wachsen? Welche Wege gibt es, um Kooperationen als dauerhafte Struktur zu etablieren? Diesen und weiteren Fragen geht die Konferenz auf den Grund. Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte der kulturellen Bildung und der Jugendarbeit.

Die Konferenz findet in Kooperation mit dem Bundesverband Museumspädagogik und der Thomas Morus Akademie Bensberg statt.

Zum Programmflyer und zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Der Qualitätsverbund „Kultur macht stark“ ist ein Verbundprojekt der Akademie Remscheid für Kulturelle Bildung und der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel. Er leistet die fachpädagogische Begleitung des bundesweiten BMBF-Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Der Qualitätsverbund gestaltet bundesweit Praxisworkshops und Regionalkonferenzen zu fachlichen Themen und Fragestellungen der Kulturellen Bildung und der Jugendarbeit. Die Veranstaltungen richten sich an Fachkräfte und Multiplikatoren/innen der Kulturellen Bildung und der Jugendarbeit.

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |