Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Jetzt anmelden: EUCREA FORUM 2016 auf der Suche nach inklusiven Kunstformen

15.02.2016

Eine Einladung an Künstler*innen mit und ohne Behniderung, Atelierleiter*innen, Aussteller*innen sowie alle am Thema Interessierten zum gemeinsamen Suchen und Nachforschen

Am 15. und 16. April findet das diesjährige EUCREA FORUM 2016 in Leipzig statt. Mit „Über den Rand hinaus“ möchte EUCREA in Kooperation mit der Universität Leipzig anregen, zwei Tage gemeinsam über das Bestehende hinaus zu denken. Kunst in Zeiten von Inklusion bietet Chancen. Und zwar mehr, als „nur“ das gemeinsame Agieren von behinderten und nicht behinderten Künstler*innen. Gesucht werden sollen inklusive Kunstformen, die frei bleiben, aufklären und etwas Neues, noch nicht Dagewesenes schaffen können.

Und der Titel ist Programm: Anders als in den EUCREA FOREN und Tagungen der Vergangenheit werden nicht die bestehenden Stukturen zum Ausgangspunkt der Diskussion erklärt, sondern

Künstler*innen als Inspirationsquelle eingeladen, die sich seit je her künstlerischer Konzepte bedienen, die im umfassenden Sinne inklusiv sind – ohne dies jemals zum speziellen Thema gemacht zu haben.

Das genaue Programm veröffentlichen wir Ende Februar 2016. Ab sofort können sich Interessierte für das EUCREA FORUM 2016 anmelden!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Enthalten in

Region: Sachsen | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |