Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Jahreskonferenz Musikland Niedersachsen 2015

20.10.2015
Jahreskonferenz 2014 / Foto: Winarsch

Am 2. und 3. November 2015 treffen sich die niedersächsischen Musikschaffenden szenenübergreifend zur Jahreskonferenz der Musikland Niedersachsen gGmbH. 2015 wird nicht ein einzelnes Thema in den Mittelpunkt gestellt, sondern verschiedene aktuelle Themen in vier inhaltliche Stränge gebündelt.

  • Musik als Profil
    Hannover ist als UNESCO City of Music in das Creative Cities Netzwerk aufgenommen worden. Niedersachsen versteht sich seit einigen Jahren als Musikland. Was bedeuten diese Profile für die BewohnerInnen und für die Akteure? Wie sollte ein Leitbild für ein solches Profil aussehen? Welchen Nutzen kann ein dezidiertes Musikprofil bringen?

  • Ohrenöffner - Wege der Zuhörförderung
    Einmal „mit anderen Ohren“ hinhören, die Ohren für neue Klänge sensibilisieren, Hörerlebnisse schaffen, der Stille lauschen oder auch mal bewusst weghören: Ob nun im Rahmen des alltäglichen Konzertbetriebs, in der musikalischen Projektarbeit oder im individuellen Alltag - „Hören" ist ein Thema, das jeden betrifft und besonders für die Musikvermittlung ebenso reizvolle wie wichtige Anknüpfungspunkte bietet.

  • Radio für Niedersachsen
    Radio ist ein musikalisches Medium, doch wie kommt die Musik ins Radio? Erst recht Musik aus Niedersachsen? Das ist ein Thema für Musikschaffende in Niedersachsen, aber auch für die Bürgermedien, welche die Musik aus ihrem Umfeld besonders nutzen können – für Marketing, für Engagement und Vernetzung, für stärkere Profilbildung.

  • DIY als Businessmodell
    Do it yourself – Dinge selbst in die Hand nehmen, anzupacken und Konzerte, Aufnahmen, Vermarktung, Einkommensquellen zu organisieren sind Grundvoraussetzungen in der Musikwirtschaft des 21. Jahrhunderts. Die Chancen und Hürden, die Möglichkeiten und Grenzen werden diskutiert. Die besten Beispielen bieten Inspiration und Expertise.

Das detaillierte Programm finden Sie hier.

Informationen im Überblick

  • Termin: 2./3. November 2015
  • Ort: Kulturzentrum Pavillon Hannover
  • Anmeldung per Online-Formular

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder unter der Rufnummer +49 511 64279204.

Veranstaltet wird die Tagung von der Musikland Niedersachsen gGmbH in Kooperation mit dem Kulturzentrum Pavillon und Partnern der einzelnen Stränge sowie einzelner Formate. Unterstützt und begleitet wird sie vom Studiengang Veranstaltungsmanagement der Hochschule Hannover.

Enthalten in

Region: Niedersachsen | Sparte: Musik | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |