Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Informationsabend zu Fördermöglichkeiten für Soziokultur und Kulturelle Bildung

02.07.2015

Am 8. Juli 2015 veranstaltet der Kulturförderpunkt Berlin einen Informationsabend zu Fördermöglichkeiten für Soziokultur und Kulturelle Bildung. Vorgestellt werden Programme, mit denen Soziokultur, also Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Soziales, Siedlungs-entwicklung und Umwelt unterstützt werden.

Eckhard Mittelstädt stellt für den Bundesverband Freier Theater die Antragsmöglichkeiten bei „tanz+theater machen stark“ vor. Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert Beteiligungsprojekte, sowohl im kulturellen Bereich wie auch zur  Entwicklung von Medienkompetenz und hat seit diesem Jahr auch einen Fonds für die Arbeit mit Flüchtlingskindern eingerichtet. Außerdem werden noch bis zum 31. Juli 2015 Bewerbungen für den Wettbewerb „Mehr Mut zum Ich“ entgegengenommen, mit dem Projekte für und mit Mädchen gefördert werden. Neben dem „Wettbewerb um die besten Projektideen“ mit zwei jährlichen Antragsfristen für  Projekte mit Modellcharakter fördert der Fonds Soziokultur auch Projektideen von jungen Kulturinitiativen in einem vereinfachten Förderverfahren.

Nach der Vorstellung der Förderrichtlinien und -prioritäten beantworten die Referent*innen Fragen aus dem Publikum.

Detaillierte Informationen können Sie dem Programm entnehmen.

Informationen im Überblick

  • Termin: 8. Juli 2015, 19 Uhr
  • Ort: Podewil Berlin, Klosterstr. 68, 10179 Berlin
  • Eintritt: frei
  • Anmeldung per Online-Formular
Enthalten in

Region: Berlin | Thema: Altersübergreifend | Textsorte: Veranstaltungshinweis |