Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Ich bin nicht mein T- Shirt! – ein Tanztheaterprojekt in Dortmund

15.10.2013

Das Tanztheaterprojekt „Ich bin nicht mein T- Shirt!“ thematisiert den modernen Kleidungswahn und Aussehen. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren mit und ohne Handicap.

Vom 21. bis 26. Oktober 2013 sind im Fritz-Henßler-Haus in Dortmund Accessoires, Hairstyling, Hosenform, Rocklänge das Tanz-Thema Nr. 1. Im Ballkleid in die Schule und mit Kapuzenpulli zur großen eleganten Feier? Wer bin ich eigentlich und wie muss ich aussehen, damit man mich gut findet? In diesem Tanztheaterprojekt geht es um die Wichtigkeit unseres äußeren Erscheinungsbildes und darum, was es über die Persönlichkeit aussagt. Wir werden uns mit dem Kleiderkaufwahn beschäftigen und überlegen, wer uns denn eigentlich vorgibt, was grade „in“ ist und wie sehr man davon beeinflusst wird. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach den Möglichkeiten und Freiheiten so zu sein wie man ist.

Vor dem Projekt besuchen die Teilnehmer am 19.10. um 20 Uhr das Tanztheaterstück „Dresscode“ im Theater im Depot Dortmund. Im Laufe der Woche werden alle Schauspielszenen und Choreographien zum Projektthema gemeinsam mit den begleitenden Künstlern entwickelt und am Ende in einer Abschlusspräsentation auf der Bühne gezeigt.

Anmeldung und Information finden Sie hier.

 

Enthalten in

Region: Nordrhein-Westfalen | Sparte: Tanz | Thema: Außerschulische Kinder- und Jugendbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |