Kultur bildet.

Das Portal für kulturelle Bildung.

Hessischer Museumsverband veranstaltet Fachtagung zu Kooperationen in der Bildungsarbeit

24.02.2016

Der Hessische Museumsverband veranstaltet einmal jährlich eine Fachkonferenz mit wechselndem thematischen Schwerpunkt, die sich an das interessierte Fachpublikum innerhalb und außerhalb Hessens wendet und auch ehrenamtlich Tätigen offen steht. Sie ergänzt die sonstigen Fortbildungsangebote des Verbandes durch Referate zu aktuellen, museumsrelevanten Themen. Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam. Kooperationen für Bildungsarbeit vor Ort“ findet die Fachkonferenz in diesem Jahr am 5. März im Stadtmuseum Groß-Gerau statt. 

Zahlreiche Modellprojekte und Förderprogramme haben in den letzten Jahren das Thema der Vernetzung in lokalen Bildungslandschaften in den Blickpunkt gerückt. Als kulturelle Institutionen in einer pluralen Gesellschaft sind Museen dazu aufgefordert,  Barrieren abzubauen und jenseits des „klassischen Museumspublikums“ kulturelle Teilhabe zu ermöglichen. Lief die Diskussion vor drei Jahrzehnten noch entlang der Trennlinie „Lernort contra Musentempel“, so geht es heute darum, den vielfältigen Anforderungen im Zuge dieser gesellschaftlichen Öffnung gerecht zu werden. Wer inklusive, kooperative und partizipative Vorhaben initiiert, gleichzeitig  aber auch seine alltäglichen musealen Aufgaben erfüllt, begibt sich oft in einen finanziellen und personellen Spagat.

Die Fachkonferenz möchte hier ansetzen und in einem einführenden Teil zunächst auf die Rahmenbedingungen von Kooperationen eingehen. Zwei einleitende Beiträge widmen sich der Frage nach dem Mehrwert für die Beteiligten und den Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung. Das Angebot am Nachmittag stellt den Bezug zur Praxis her und dient dem unmittelbaren Erfahrungsaustausch zwischen bereits aktiven „Netzwerkern“ und den Teilnehmern der Konferenz. Zugleich werden Fördermöglichkeiten aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der „Kulturkoffer Hessen“ vorgestellt.

Ausführliche Informationen zum Programm erhalten Sie hier.

Informationen im Überblick

  • Termin: 5. März 2016
  • Ort: Stadtmuseum Groß-Gerau, Am Marktplatz 3, 64521 Groß-Gerau
  • Tagungsgebühr: 10 Euro
  • Anmeldung bis zum 26. Februar 2016 per Online-Formular
Enthalten in

Region: Hessen | Sparte: Museum | Thema: Aus- und Weiterbildung | Textsorte: Veranstaltungshinweis |